Vlag Duitsland Vlag Gr-Brittannië
 

Alternative Elf Städte Tour Weissensee

Die Alternatieve Elfstedentocht Weissensee (Alternative Elf Städte Tour Weissensee) organisiert seit 1970 Alternative Elf Städte Touren in verschiedenen Ländern.

Die Alternative Elf Städte Tour ist ein Niederländischer Tradition seit 1974. Die ursprüngliche Version in Friesland geht viele Jahrhunderte zurück. Es ist ein Eislauf Rennen über 200 Kilometer durch 11 Städte von Kanälen, Flüssen und Seen verbunden. Da die niederländischen Gewässer nicht so leicht zufrieren, begann die Suche nach Alternativen in anderen Ländern.

Im Jahr 1974 wurde in Lillehammer, Norwegen ein Rennen über 200 Kilometer organisiert. Im Jahr 1976 fand das Rennen in Lahti, Finnland, statt. Das Rennen blieb in Finnland für ein paar Jahre und wurde auf verschiedenen Seen organisiert. In den Jahren 1983 bis 1985 gab es Alternative Elf Städte Touren über 200 Kilometer in den USA und Kanada. In 1985 und ’86 fand es in Polen statt.


Weissensee

Seit 1989 organisiert die Alternatieve Elfstädte Tour Weissensee das Rennen auf einer wunderschönen, 12 Kilometer lange Bergsee in Österreich in der wunderschönen Dorf Weissensee. Es gibt zwei Versionen der Alternative Elf Städte Tour: das Rennen für Profis und die Freizeit-Touren. Rund 6.500 Holländer und ein paar hundert Menschen aus anderen Nationen treffen sich jedes Jahr am Weissensee.


Information / Anmeldung

Hier finden Sie den Zeitplan für die Veranstaltungen im Jahr 2015. Für weitere Informationen und Anmeldung, können Sie uns während der Geschäftszeiten kontaktieren unter der Telefonnummer (+31) 030 753 14 32. Oder senden Sie eine E-Mail an info@weissensee.nl.

Realisatie door Four Digits op basis van Plone.